Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 500 EUR
Über 50.000 Produkte sofort lieferbar

Viessmann Ventileinsatz R 1/2 GHQ

Viessmann Ventileinsatz R 1/2 GHQ
24,00 € * -4.38% 25,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • HH-7636670
  • 7636670
  • Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
Für Heizkörper mit integrierter Ventilgarnitur, mit Q-Tech für den automatischen hydraulischen... mehr
Viessmann Ventileinsatz R 1/2 GHQ
Für Heizkörper mit integrierter Ventilgarnitur, mit Q-Tech für den automatischen hydraulischen Abgleich, stufenlose Voreinstellung, Einschraubgewinde G 1/2" AG und Thermostatanschluss M 30 x 1,5.
Die Ventileinsätze sind für den Einbau in die Ventilgehäuse von Einschweißgarnituren (z. B. bei Flachheizkörpern) vorgesehen.
Zur automatischen Anpassung an die hydraulischen Anforderungen der Heizungsanlage sind die Ventileinsätze stufenlos voreinstellbar.
Die Voreinstellung erfolgt mit dem beiliegenden Voreinstellschlüssel.
Alle Ventileinsätze GHQ haben eine lichtgraue Bauschutzkappe.
Ventileinsatz 1019080 passend für die Heizkörpertypen z. B.: Arbonia bis (2002), Baufa, bremo, DEF, Demrad, DiaNorm (bis Ende 2010), Dia-therm, HM-Heizkörper, Hoval, Manaut, Purmo (bis Ende 2010), Radson (bis Ende 2010), Rettig (bis Ende 2010), Runtal

Max. Betriebsdruck ps (PN 10): 10 bar
Betriebstemperatur ts: 2 bis 90 Grad C
Durchflussbereich: 10 bis 170 l/h

In Kombination mit der Wibutler Pro (ZK04975), Heizkörperthermostat (ZK04983) und dem Raumbediengerät R-Tronic (ZK04984) lässt sich ohne Voreinstellung der Ventile der hydraulische Abgleich durchführen. Die Raumtemperatur kann über die Wibutler App oder dem Raumbediengerät komfortabel gesteuert werden.

Viessmann Systemtechnik
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!