Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 500 EUR
Über 50.000 Produkte sofort lieferbar

Viessmann Vitocrossal 300, Gas-Brennwertkessel, Vitocell 100-V/300-V, Heizkreis mit Mischer

Viessmann Vitocrossal 300, Gas-Brennwertkessel, Vitocell 100-V/300-V, Heizkreis mit Mischer
ab 4.913,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausführung:

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • HH-VAT-CU3A393
  • Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
Gas-Brennwertkessel mit MatriX-Strahlungsbrenner. - Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs) -... mehr
Viessmann Vitocrossal 300, Gas-Brennwertkessel, Vitocell 100-V/300-V, Heizkreis mit Mischer
Gas-Brennwertkessel mit MatriX-Strahlungsbrenner.
- Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs)
- Inox-Crossal-Wärmetauscherfläche aus Edelstahl Rostfrei für eine effiziente Brennwertnutzung
- Selbstreinigungseffekt durch glatte Edelstahloberflächen
- Modulierender MatriX-Gasbrenner mit großem Modulationsbereich bis herunter auf 20 % für besonders geräuscharmen, wirtschaftlichen sowie umweltschonenden Betrieb
- Lambda Pro Control Verbrennungsregelung für alle Gasarten
- Gebühreneinsparung durch Verlängerung der Überprüfungsintervalle auf 3 Jahre
- Gute Regelbarkeit und sichere Übertragung der Wärme durch weite Wasserwände und großen Wasserinhalt
- Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
- Raumluftunabhängiger oder raumluftabhängiger Betrieb
- Internetfähig durch Vitoconnect (Zubehör) für Bedienung und Service über Viessmann App

Heizkessel mit senkrecht angeordneten Inox-Crossal Heizflächen aus Edelstahl, für gleitend abgesenkte Kesselwassertemperatur. Geeignet für raumluftabhängigen und raumluftunabhängigen Betrieb. Extrem niedrige Schadstoff-Emissionen durch modulierenden MatriX-Gasbrenner. Großer Wasserinhalt für geringe Taktung und Direktanschluss großer Heizkreise. Kesselkörper allseitig wärmegedämmt durch eine hochwirksame Verbundwärmedämmung. Leichte und zeitsparende Montage der Kesselverkleidung ohne Spezialwerkzeug mit Fastfix-Montagesystem. Kesselverkleidung aus Stahlblech, epoxidharzbeschichtet, Farbe vitosilber.

Mit witterungsgeführter Kessel- und Heizkreisregelung Vitotronic 200 (Typ KW6B) für den Betrieb mit gleitend abgesenkter Kesselwassertemperatur. Für Heizungsanlagen mit einem direkt angeschlossenen Heizkreis (ohne Mischer) und/oder in Verbindung mit je einem Erweiterungssatz für einen oder zwei Heizkreis(e) mit Mischer. Zeiträume für die Heizkreise, Trinkwassererwärmung und Zirkulationspumpe getrennt einstellbar. Einfache Inbetriebnahme durch Plug and Work-Funktion, Automatikfunktion für die Anpassung der Zeitprogramme für die Trinkwassererwärmung und Zirkulationspumpe. Mit Speichertemperaturregelung, automatischer Sommer-/Winterzeitumschaltung, integriertem Diagnosesystem, Wartungsmeldung und kontrollierter Estrich-Trocknung. Mit Außen- und Speichertemperatursensor. Kesseltemperatursensor ist im Heizkessel eingebaut. Externe Geräte werden über Rast 5-Systemstecker angeschlossen. Die Vitotronic 200 enthält: Anlagenschalter, elektronischen Maximaltemperaturbegrenzer, Temperaturwächter und Temperaturbegrenzer, Betriebs- und Störanzeige, Optolink-Laptop-Schnittstelle und herausnehmbares Bedienteil, Einstellungen für Betriebsarten, Party- und Sparbetrieb, Ferienprogramm, Schornsteinfegerprüfung, bedarfsabhängige Heizkreispumpen- und Brennerabschaltung sowie Sommersparschaltung und variable Heizgrenze. Möglichkeit zur Einstellung für Raumtemperatur und Trinkwassertemperatur und Abfrage von Temperaturen. Einfache Bedienung mittels grafischem Display mit Klartextunterstützung, großer Schrift und kontrastreicher schwarz/weiß-Darstellung sowie kontextbezogener Hilfe. Fernbedienung wahlweise über ViCare oder Vitoguide in Verbindung mit Vitoconnect (Zubehör) und bauseitigem Internetzugang möglich. Kommunikationsfähig über LON-BUS (Kommunikationsmodul LON, Zubehör erforderlich) mit:
- Heizkreisregelungen Vitotronic 200-H
- Vitogate 200, Typ KNX kommunikationsfähig mit übergeordneten Leitsystemen
Anschluss für externe Betriebsprogrammumschaltung mit Wirkung auf einen oder mehrere Heizkreise, externe Anforderung, externes Sperren und Vorgabe der Kesselwasser-Solltemperatur über externes 0-10 V-Signal (mit Erweiterung, Zubehör, möglich).

In Verbindung mit dem Solarregelungsmodul (Typ SM1, Zubehör) solare Trinkwassererwärmung und solare Heizungsunterstützung. Anzeige des Solarertrags und der Betriebszustände der Solaranlage an der Vitotronic Regelung. Ein Kollektortemperatursensor und ein Speichertemperatursensor gehören zum Lieferumfang.

Lieferumfang:
Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 300 mit:
- Kesselkreisregelung Vitotronic 200, Typ KW6B
- Modulierendem MatriX-Gasbrenner mit Lambda Pro Control für Erd- und Flüssiggas sowie raumluftabhängigen oder raumluftunabhängigen Betrieb
- Kleinverteiler
- Gasabsperrhahn R ¾ mit thermischem Sicherheitsabsperrventil
- Divicon Heizkreis-Verteilung mit drehzahlgeregelter Hocheffizienz-Umwälzpumpe mit Mischer einschl. Erweiterungssatz für einen Heizkreis mit Mischer
- Wandhalterung für Divicon
- Speicher-Wassererwärmer
- Systemverbindung mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe
- Ausdehnungsgefäß, Inhalt 35 Liter
- Kappenventil R ¾
- KFE-Hahn (Kugelhahn DN 15/R ½)

Hydraulikplan und Regelung Viessmann Vitocrossal 300, Vitotronic 200, Vitocell 100-V/300-V, Heizkreis mit Mischer

Speicherinhalt, Nenn-Wärmeleistung und Energieeffizienz Vitocell 100-V/300-V

Technische Angaben Viessmann Vitocrossal 300, Vitocell 100-V/300-V

Hinweis!
Die Geräte werden für Erdgas vorgerichtet ausgeliefert. Eine Umstellung innerhalb der Gasgruppen E/LL ist nicht erforderlich. Die Umstellung auf Flüssiggas erfolgt am Gaskombiregler und der Regelung (daher kein Umstellsatz erforderlich).
Mit der Internen Erweiterung H1 kann auch der Anschluss eines externen Sicherheitsmagnetventils realisiert werden, für die Verriegelung eines externen Abluftgeräts ist anstelle der Internen Erweiterung H1 (Best.-Nr. 7436476) die Interne Erweiterung H2 (Best.-Nr. 7436477) erforderlich.
Die Geräte sind für Erd- und Flüssiggas nach EN 437 geprüft und zugelassen.
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!