Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 500 EUR
Über 50.000 Produkte sofort lieferbar

Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertkompaktgerät mit Edelstahl-Ladespeicher, Montagehilfe

Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertkompaktgerät mit Edelstahl-Ladespeicher, Montagehilfe
ab 3.398,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausführung:

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • HH-VAT-Z019695
  • Lieferzeit nach Vereinbarung
Gas-Brennwertkompaktgerät für Erd- und Flüssiggas mit integrierter Trinkwassererwärmung. Geeignet... mehr
Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertkompaktgerät mit Edelstahl-Ladespeicher, Montagehilfe
Gas-Brennwertkompaktgerät für Erd- und Flüssiggas mit integrierter Trinkwassererwärmung.
Geeignet für Einfamilien- und Reihenhäuser.
Zertifiziert für den Betrieb mit Erdgas mit einem Wasserstoffanteil von bis zu 20 %.
Gas-Brennwertkessel nach EN 677 als Wandgerät für raumluftunabhängigen Betrieb oder für raumluftabhängigen Betrieb nach TRGI, CE-zertifiziert und bauartgeprüft.
- Jahreszeitbedingte Raumheizungsenergie-Effizienz etas bis 94 % (Label A)
- Geringe Takthäufigkeit auch bei geringer Wärmeabnahme durch Pausenzeitenoptimierung und großen Modulationsbereich von bis zu 1:13
- Langlebig und effizient durch Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl
- MatriX-Plus-Brenner mit Lambda Pro Plus Verbrennungsregelung für dauerhaft hohen Wirkungsgrad und niedrige Emissionswerte
- Stromsparende Hocheffizienz-Umwälzpumpe
- Bedienung über 3,5-Zoll-Schwarz/Weiß-Display mit Klartext- und Grafikanzeige oder alternativ über 7-Zoll-Graustufen-Touchdisplay, Inbetriebnahme-Assistenten, Anzeigen für Energieverbräuche sowie alternativ Bedienung über mobiles Endgerät.
- Internetfähig durch integrierte WLAN-Schnittstelle für Bedienung und Service über Viessmann Apps.
- Einzelraumregelung über ViCare App für bis zu 4 Räume integriert, als Zubehör um bis zu 20 Räume erweiterbar

Mit konstant geführter, digitaler Kessel- und Heizkreisregelung für Heizungsanlagen mit einem Heizkreis ohne Mischer und ohne hydraulische Weiche. Vorbereitet für die Anbindung eines Raumtemperaturreglers (Zubehör) für den raumtemperaturgeführten Betrieb. Vorlauftemperatur für den Heizbetrieb einstellbar, bedarfsabhängige Heizkreispumpen und Brennerabschaltung.

Mit witterungsgeführter, digitaler Kessel- und Heizkreisregelung für den Betrieb mit gleitend abgesenkter Kesselwassertemperatur. Für Heizungsanlagen mit einem direkt angeschlossenen Heizkreis ohne Mischer und/oder in Verbindung mit je einem Erweiterungssatz für 1 oder 2 Heizkreis(e) mit Mischer (Paketumfang oder Zubehör). Für den Heizkreis (ohne Mischer) mit hydraulischer Weiche und Heizkreispumpe ist eine Erweiterung (Zubehör) erforderlich. Mit 2 Pumpenausgängen für 1 Speicherladepumpe (werkseitig angeschlossen) und 1 sekundäre Heizkreispumpe (abhängig vom Hydraulikschema). Zeiträume für die Heizkreise und Trinkwassererwärmung getrennt einstellbar. Mit Speichertemperaturregelung. Erhöhte Trinkwasserhygiene durch Aufheizen auf einen erhöhten Trinkwassertemperatur-Sollwert möglich. Mit automatischer Sommer-/Winterzeitumstellung, integriertem Diagnosesystem, Wartungsmeldung und kontrollierter Estrichtrocknung mit Wirkung auf alle Heizkreise. Einstellungen für Betriebsarten, Länger-Warm-Betrieb, Ferienprogramm, Ferien-zu-Hause-Programm, Schornsteinfegerprüfung, bedarfsabhängige Heizkreispumpen und Brennerabschaltung, sowie Sommersparbetrieb und variable Heizgrenze. Möglichkeit zur Einstellung der Raumtemperatur (3 Raumtemperatur-Niveaus), der Trinkwassertemperatur und zur Abfrage von Temperaturen. Integrierter Wasserdrucksensor zur Messung des Anlagendrucks mit einstellbarem Anlagenvorlauftemperatur-Sollwert und Diagnose.

Einfache Bedienung über 3,5-Zoll-Schwarz/Weiß-Display mit großer Schrift und kontextbezogener Hilfe oder alternativ
Einfache Bedienung über 7-Zoll-Graustufen-Touchdisplay mit Klartextunterstützung, großer Schrift und kontrastreicher Darstellung sowie kontextbezogener Hilfe.

Kommunikationsfähig über CAN-BUS, PlusBus, WLAN und Low-Power-Funk. Funk-Modul integriert in das Gerät. Fernbedienung und Überwachung des Geräts über Smartphone mit der ViCare App in Verbindung mit integrierter Internetschnittstelle und bauseitigem Internetzugang über WLAN möglich. Anschluss externes Betriebsprogramm mit Wirkung auf alle Heizkreise oder externes Sperren über Erweiterung als Zubehör über PlusBus möglich. Externe Vorgabe Temperatur-Sollwert (variabel) über 0 bis 10 V-Schnittstelle (Zubehör) möglich. Verriegelung externer Abluftgeräte, Anschluss eines externen Flüssiggasventils (Zubehör) möglich. Über die Viessmann CAN-Datenschnittstelle ist der Anschluss des WAGO Gateways (Zubehör) möglich. Über das WAGO Gateway ist ein Datenaustausch zwischen dem Gerät und einem externen Leitsystem über eine der folgenden Datenschnittstellen möglich: KNX/TP, Modbus RTU oder Modbus TCP. Für den witterungsgeführten Betrieb Anschluss leitungsgebundener Fernbedienung Vitotrol 200-E oder Fernbedienung Vitotrol 300-E und Anschluss von Erweiterungen mit PlusBus Kommunikation möglich. Gerät enthält Anlagenschalter, elektronischer Maximaltemperaturbegrenzer, Temperaturwächter und Temperaturbegrenzer, Betriebs- und Störungsanzeige.

Lieferumfang:
- Brennwertkessel und Ladespeicher (46 Liter) mit Wärmedämmung
- Modulierender und gebläseunterstützter Vormischbrenner mit Lambda Pro Plus
- Regelung mit integrierter WLAN-Schnittstelle
- Ausdehnungsgefäß, Inhalt 10 Liter
- Nachfülleinrichtung mit Rohrtrenner
- Anschlussfertig verrohrt und verdrahtet
- Kesselanschluss-Stück
- Montagehilfe mit Befestigungselementen, Armaturen, Gasabsperrhahn R ½ mit eingebautem thermischen Sicherheitsabsperrventil und trinkwasserseitigem Sicherheitsventil 10 bar

Hydraulikplan und Regelung Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertt-Kompakttherme inkl. Montagehilfe

Montageart Aufputz-/Unterputz-Montage Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertt-Kompakttherme inkl. Montagehilfe

Technische Angaben Viessmann Vitodens 222-W, Gas-Brennwertt-Kompakttherme inkl. Montagehilfe

Hinweis!
Die Geräte werden für Erdgas vorgerichtet ausgeliefert. Eine Umstellung innerhalb der Gasgruppen E/LL ist nicht erforderlich. Die Umstellung auf Flüssiggas erfolgt über die Bedieneinheit (daher kein Umstellsatz erforderlich).
Für den Anschluss eines externen Magnetventils und zur Verriegelung eines externen Abluftgeräts ist jeweils eine Erweiterung EM-EA1 (Best.-Nr. Z017412) erforderlich.
Zur Montage des Geräts muss eine Montagehilfe, ein Montagerahmen oder Armaturen mitbestellt werden.
Die Geräte sind für Erd- und Flüssiggas nach EN 15502 geprüft und zugelassen.
Hinweis Zapfrate!
Angabe bei T 30 K.
Hinweis Flüssiggas!
Abweichende Nenn-Wärmeleistung bei Betrieb mit Flüssiggas, siehe Planungsunterlagen.
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!